COMPANYPOETS

Stories Connect Cultures: Startups ⇄ Public Sector

RESEARCH

WISSEN = INFORMATIONEN + HIRN
+ METHODEN + ZEIT

Es gibt nur einen Weg, um in der Welt von Fake News keine Bauchlandung zu machen: Fakten, Fakten, Fakten! 

Ach, das kostet aber so viel Zeit, sich durchs ganze Netz zu wühlen, womöglich noch mit Leuten zu sprechen und sogar Studien zu wälzen? Du gehst lieber das Risiko ein, mal eben tausende von Euro für Schaumschläger aus dem Fenster zu werfen?

Bitte, wenn Du Dir das leisten kannst. Vertraue gern darauf, dass Deine Stakeholder nicht nachhaken, wenn der Karren im Dreck landet. Es gibt sicher einige, die das Glück haben, nicht gefeuert zu werden oder im Knast zu landen.

Für alle anderen gibt es uns!

WARUM WIR?

Natürlich kommen die meisten mit Rechercheanfragen auf uns zu, weil wir einen “wissenschaftlichen” Hintergrund haben. Das stimmt, denn das ist das Handwerkszeug, um Fakten ohne wirtschaftliche oder sonstige Interessen methodisch sauber zu erarbeiten. Man braucht dieses Handwerkszeug, um aus einem Berg von Daten tatsächliches Wissen heraus zu filtern. 

Doch was uns wirklich besonders macht, ist, dass wir jedes Anliegen interdisziplinär, offen und mit der Neugier eines Detektivs angehen, der zielfokussiert arbeitet, jedoch stets mit kritischem Blick auf die Dinge schaut. Damit geht auch einher, dass unsere Recherche nie nur eine reine Informationssammlung beinhaltet. 

Wir dokumentieren die Ergebnisse strukturiert und klar und liefern auf Wunsch eine kritische Einschätzung der Ergebnisse mit. All dies hilft Euch, die individuell beste Entscheidung für eine Lösung zu treffen.

"Als chronische Netzwerkerin bin ich Wedding Planner der besonderen Art - ich verheirate Menschen, Firmen und Themen miteinander."
Dr. Silke Schmidt
CEO & Founder

THEMENBEISPIELE

LEISTUNGEN

Inividuelle Angebote je nach Umfang (pro Stunde), inkl. Dokumentation (Word/Powerpoint) und mündl. Ergebnispräsentation

Mehr zum Thema Faktenoientieung in unserem Blogbeitrag zum Buch “Factfulness” von Hans Rosling

© 2021 COMPANYPOETS

Thema von Anders Norén