PD Dr. Silke Schmidt

Factsheet

  • Geboren: 1983
  • Wohnort: Wiesbaden
  • Familienstand: Mutter diverser Bücher, 1 Hund
Seit meiner Kindheit lese ich Gründergeschichten. Es hat mich immer fasziniert, wie Menschen mit ihrer Kreativität Firmen entwickeln, die wirklich die Welt verändern. Als COMPANYPOET trage ich mit meiner Schreibkunst dazu bei, dass Unternehmen ihre Erfahrung teilen und andere dazu ermutigen, ihren Traum zu leben.​
Silke Schmidt
Gründerin

Ausbildung

2016
Habilitation (PD), Venia Legendi American Studies (Marburg)
2013
Systemischer Coach FH (Wiesbaden)
2010
Promotion (Dr. phil.) American Studies (Marburg)
2010
Akademische PR-Beraterin (Heidelberg, Krems)
2005
Magister (M.A.): American Studies, Politik, Publizistik (Mainz, Philadelphia)
2003
Industriekauffrau (IHK Ludwigshafen)
1983
Abitur
Als COMPANYPOET bin ich lebendiges Diktiergerät, Übersetzerin und Künstlerin in einer Person.
Silke Schmidt
Gründerin

Berufserfahrung

2018                     Gründerin COMPANYPOETS.COM und diebuntenhunde.com 
seit 2011             Dozentin, American Studies, Uni Marburg
2010-18               Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Unis Mainz, Gießen
seit 2010             Freie PR-Beraterin
2007-10               PR Assistentin, Seniorenzentrenbetreiber
seit 2005             Referentin intl. politische Bildung

Auslandsaufenthalte (ab 1 Monat)

2015 Israel/Palästina; 2014 Hongkong; 2012 Kairo, Ägypten; 2011/2012 Ann Arbor, U.S.; 2008 Havanna, Kuba; 2008 Sanaa, Jemen; 2007/2008 Philadelphia, U.S.; 2006 Kumasi, Ghana; 2000/2001 Las Vegas, U.S. (High School)

Sprachen

Englisch (fließend), Spanisch (fortgeschritten), Französisch (fortgeschritten), Arabisch (Anfängerin), Hebräisch (Anfängerin)

Ausgewählte Publikationen

Schmidt, Silke. “The Trouble with Diversity Management in American Studies: Calling for a Balanced Value Approach in Academic Organizations.” The Many Faces of Diversity. Ed. Carmen Birkle and Silke Schmidt. forthcoming.

—. “Ahead of the Curve in the MBA Bubble: Institutional Narcissism and the Narrative Reconstruction of Moral Agency.” Frontiers of Narrative Studies 3.1 (2017): 142-57.

—. “The (Ante-)Narrative of G/growth in Management Consulting as Liminal Sense-Making Strategy.” ReThinking Management: New and Critical Perspectives on Managing and Organizing, with and beyond Cultural Turns. Ed. Wendelin Küpers, Stephan Sonnenburg, and Martin Zierold. Wiesbaden: Springer VS, 2017. 151-70.

—. (Re-)Framing the Arab/Muslim: Mediating Orientalism in Contemporary Arab American Life Writing. Bielefeld: Transcript, 2014.

—. Business Survival Guide – Culture Clash: Business Coaching für (Geistes-) Wissenschaftler. Hamburg: kreutzfeldt digital, 2014.